Magnetresonanz - Tomographie (MRT)

gljca8_1508492879.PNG

Diese Methode wird bei einer Vielzahl von Fragestellungen durchgeführt, die alleine durch Ultraschall oder Röntgen nicht immer gelöst werden können, hierzu gehören unter anderem Untersuchungen der:

Gelenke

Weichteile

ZNS (Gehirn)

Rückenmark/Bandscheiben

Abdomen ( Bauchorgane)

Bei manchen Fragestellungen muss hierfür Kontrastmittel venös appliziert werden.

21.11.2016
Öffnungszeiten

Brustsprechstunde

Montag          8 -13

Dienstag        14-18

Mittwoch        8-13

Freitag           8-13

Aktuelles

Liebe Patienten,

bis auf weiteres erfolgt konventionelles Röntgen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Ihr Praxisteam.